Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für den Besuch unserer Website. Wir möchten Sie hier informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite verarbeiten. Zusätzlich kommen wir hier gemäß Artikel 13 DSGVO unserer Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten nach.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder Ihrer Ihnen zustehenden Rechte, so wenden Sie sich bitte an die untenstehende Adresse.

Verantwortlicher für die Datenerhebung:

Malte Twesten
Alte Dorfstraße 13
D-21376 Salzhausen
04172 96 14 92
malte.twesten@fritz-juergensen.de

Außergerichtliche Onlinestreit-Beilegung

Zur außergerichtlichen Beilegung in online Streitfällen stellt die EU-Kommission eine Plattform zur Verfügung, die unter folgendem Link zu erreichen ist: ec.europa.eu/consumers/odr

Folgende personenbezogene Daten können wir von Ihnen verarbeiten

Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Bankkontodaten und Benutzerkontodaten, wie Benutzername und -passwort.

Folgende personenbezogene Daten von Ihnen werden auch verarbeitet, falls Sie unsere Website nur für informatorische Zwecke nutzen

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zu GMT, Inhalt der Website, Zugriffsstatus (http-Status), übertragene Datenmenge, Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind, Webbrowser, Betriebssystem und Sprache und Version des Browsers

Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden sollen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten vorrangig zur Abwicklung unseres Onlinegeschäfts. Dazu gehört die Verarbeitung von Onlinekäufen, dem Versand Ihrer Ware (Vorname, Nachname, Adresse) und Information über den Status Ihrer Bestellung (E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Falls Sie nicht per Rechnung bezahlen, behalten wir uns vor auch Ihre Kontodaten zu speichern. Weiterhin werden vergangene Bestellungen in unserem System gespeichert, um Ihnen Auskunft über bereits erbrachte Leistungen geben zu können und Sie bei Ihrer Bestellung besser beraten zu können und so die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Diese Zwecke dienen unter anderem der Wahrung der Interessen des Unternehmens nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unsere Dienstleister helfen uns beim Zweck der Leistungserfüllung im Rahmen des Vertrages zwischen uns und der Person, deren Daten wir erheben und verarbeiten. Zusätzlich verfolgen wir den Zweck der Weiterentwicklung und Optimierung unseres Online-Shops, wobei uns Dienstleister in Marketingmaßnahmen unterstützen, wobei personenbezogene Daten von diesen erhoben und verarbeitet werden. Die Daten, die zur informatorischen Nutzung unserer Website verarbeitet werden, werden verarbeitet, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu ermöglichen und eine stabile Verbindung zu gewährleisten.

Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 „Rechtmäßigkeit der Verarbeitung“, Absatz 1

a.) Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der betroffenen personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke bei der Erstellung eines Onlinekontos oder Bestellung in unserem Online-Shop.

b.) Unserer vertraglichen Verpflichtungen bei Bestellung in unserem Online-Shop. Um der Erfüllung unserer Seite des Vertrages nachzukommen, müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gegebenenfalls an unsere Dienstleister weitergegeben werden.

f.) Der Wahrung unserer Interessen, zum Beispiel der Verbesserung unserer Website und der Verbesserung unseres Warenangebots und der Kundenerfahrung und -zufriedenheit.

Berechtigte Interessen, die mit der Datenverarbeitung verfolgt werden

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen für unser Unternehmen in der Verbesserung unserer Website und in Marketingmaßnahmen, wie durch Google Analytics (ausführliche Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie unter der Überschrift „Google Analytics Datenschutzhinweis“), der vertragsgerechten Erfüllung unserer Leistungen, wie unter anderem die präzise und pünktliche Lieferung der Waren, sowie einer Bewahrung der Kundenzufriedenheit und Prozessoptimierung, zum Beispiel durch Speicherung der Kundendaten, sodass sie nicht ein zweites Mal erhoben werden müssen oder durch Beratung und Nachfragen bei einer Bestellung.

Speicherdauer der Daten

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sobald Sie nicht mehr für die Ausführung der obengenannten Zwecke oder Interessen benötigt werden oder Sie ihre Einwilligung widerrufen. Ausgenommen von der Löschpflicht sind Daten oder Dokumente, die zu handels- oder steuerrechtlichen Zwecken für eine gesetzlich festgelegte Zeit aufbewahrt werden müssen. Dazu gehören Geschäftsbriefe, die mindestens 6 Jahre aufbewahrt werden müssen und steuerrelevante Unterlagen, die 10 Jahre aufbewahrt werden müssen. Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht, sobald keine Aktualisierung dieser vorliegt.

Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur von unseren im Datenschutz geschulten Mitarbeitern im Vertrieb und der Logistik und unseren Dienstleistern, mit denen wir Vereinbarungen über Auftragsverarbeitungen abgeschlossen haben oder die zur Erfüllung des Vertrages benötigt werden, verwendet, um die Zustellung Ihrer bei uns bestellten Ware zu gewährleisten oder die Benutzung unserer Website zu verbessern.

Google Analytics Datenschutzhinweis

Diese Website benutzt Google™ Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), im Folgenden „Google“. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die USA und die EU verfügen über das Datenschutzabkommen „EU-US Privacy Shield“, welches die Datenübertragung von der EU in die USA regelt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden.

Sollten Sie keine Speicherung Ihrer Daten wünschen, installieren Sie sich bitte das von Google bereitgestellte De-Aktivierungswerkzeug unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link Google Analytics deaktivieren, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Ihre Rechte

Im Folgenden informieren wir Sie gerne über Ihre gesetzlich festgeschriebenen Rechte. Wenn Sie von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sie bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten oder nutzen Sie eine der anderen von uns angebotenen Arten und diese Mitteilung zukommen zu lassen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a, b oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Falls die Datenverarbeitung lediglich auf Artikel 6 Absatz 1 a beruht, besteht das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben nach Art. 77 DSGVO hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.